Aktuelles

Innovaphone ZertifizierungDAKS steht für herausragende Qualität sowie herausragende Integrationsfähigkeit. Es ist unser Anspruch, beides ständig weiter zu entwickeln. Dabei orientieren wir uns auch konsequent an den Wünschen unserer Partner und Kunden, die DAKS einsetzen.

So haben wir nun eine noch tiefere Integration von DAKS in die Kommunikationsumgebung unseres Partners innovaphone realisiert. Im Gegenzug hat innovaphone hierfür DAKS das Prädikat 'innovaphone referral product' verliehen.

Welche Leistungsmerkmale unterstützt innovaphone in Verbindung mit DAKS?

Die Kopplung der innovaphone Virtual Appliance V12 erfolgt über das SIP-Protokoll. Zusätzlich zu den Basic-Funktionalitäten werden u. a. folgende speziell für die Alarmkommunikation gut geeignete Leistungsmerkmale unterstützt:

  • Anrufernummer und -name sowie Alarmtext werden während des Anrufs und bei bestehender Verbindung angezeigt und auch bei Anrufweitergaben aktualisiert. So können auch während eines Gesprächs wichtige Textinformationen, wie z. B. die Identität des aktuellen Gesprächspartners, Alarmtext oder andere Zusatzinfos, abgelesen werden.
  • Alarmrufe per Tastendruck quittieren
  • Alarmruf-Signalisierung für priorisierte Anrufe

Typisches Szenario: Einbindung einer Rufanlage im Krankenhaus

Ein Patient betätigt die Schwesternruftaste an seinem Bett. DAKS sendet daraufhin, auf Basis einer entsprechenden Integration, den Ruf auf das mobile Telefonie-Endgerät der zugewiesenen Pflegekraft. Auf dem Display ihres Endgerätes kann diese ablesen, aus welchem Zimmer und von welchem Patienten der Ruf kommt. Sie bestätigt die Meldung positiv und begibt sich direkt zu ihrem Patienten. Falls sie gerade beschäftigt ist, kann die angerufene Pflegekraft den Auftrag aber auch per Tastendruck ablehnen und an eine Kollegin bzw. einen Kollegen weiterleiten. DAKS hilft so, die Kommunikationsabläufe mobiler Mitarbeiter zu optimieren.

Mit der effizienzsteigernden DAKS-Funktion "Rücksprechen" kann zudem die angerufene Pflegekraft Schwesternrufe vom Patientenbett auch direkt als Anruf entgegennehmen, sofern dies vom eingesetzten Rufsystem unterstützt wird. In diesem Fall wird zusätzlich eine telefonische Sprechverbindung zum Patientenbett hergestellt. Die zugehörigen Textmeldungen bleiben dabei auch bei bestehender Verbindung sichtbar und werden im Falle einer Auftragsweiterleitung mit übergeben. DAKS hilft damit, die Dringlichkeit von Rufen besser beurteilen zu können und durch eine direkte Bedienerintegration unnötige Wege zu vermeiden.

Bleiben Sie weiter auf dem Laufenden

Unsere Kopplungen an TK-Anlagen verschiedener Hersteller werden laufend getestet und erweitert. Erfahren Sie auch in Zukunft, welche Möglichkeiten DAKS in Verbindung mit diesen Telefonanlagen bietet. Mit unserem tetronik-Partner-Newsletter halten wir Sie stets auf dem Laufenden.

Als tetronik-Partner registrieren und Newsletter abonnieren

Mitglied- und Partnerschaften

Diese Seite verwendet Cookies für eine optimale Nutzererfahrung. Durch die weitere Nutzung unserer Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Eingeloggte Partner sehen mehr!

Als registrierter und angemeldeter Partner haben Sie Zugriff auf zusätzliche Inhalte. So bekommen Sie hier zum Beispiel spezielle News für Partner angezeigt.

Registrieren Sie sich jetzt  und  Melden Sie sich an