Aktuelles

Eine Spende geht dieses Jahr an die Bürgerstiftung Taunusstein und wird wieder für ein Jugendprojekt eingesetzt.

Bei der offiziellen Scheckübergabe in der DAKS-Lounge bei tetronik konnten der Erste Vorsitzende Gert Fischer und Schatzmeister Uwe Löser von der Bürgerstiftung den beiden Geschäftsführern der tetronik GmbH schon Genaueres zum Bestimmungszweck der Spendensumme schildern.

So soll am Taunussteiner Gymnasium endlich eine Trinkwasser-Anlage realisiert werden, auch um die stark beanspruchten Rücken der Schüler und Schülerinnen zu entlasten. Mit Büchern, Arbeitsmaterialien, Pausenbrot und Trinkflasche kommen schnell mehrere Kilo Ranzengewicht zusammen – eine Last, die bei vielen Jugendlichen zu Rückenschmerzen und Verspannungen führt. Jedes Kilo Erleichterung kann hier helfen, dauerhafte Haltungsschäden zu vermeiden.

 

Die 'DAKS hilft helfen'-Weihnachtsspende geht an die Bürgerstiftung für ein Jugendprojekt
Von links nach rechts: Kerstin Marx-Kiesinger und Winfried Geutsch von tetronik, Gert Fischer, Gesine Diehl und Uwe Löser von der Bürgerstiftung, Heiko Trapp von tetronik.


Auch in der Vergangenheit gab es bereits Aktivitäten zwischen der Bürgerstiftung Taunusstein und der tetronik GmbH. "Regionale Hilfestellung ist wichtig für die erfolgreiche Umsetzung ausgewählter lokaler Vorhaben", meint dazu Winfried Geutsch, einer der beiden Geschäftsführer. Deshalb bleibt man hier auch gerne im engeren Kontakt mit den verschiedenen Organisationen, nicht zuletzt auch durch die tetronik-Mitarbeiter selbst, die sich vielfach sozial engagieren.

Die Spende geht an eine Taunussteiner Schule  Die Spende geht an eine Taunussteiner Schule


"Es gibt viele gute Initiativen in unserer Region – diese ist besonders sinnvoll!", bestätigt auch Geschäftsführer Heiko Trapp seine Begeisterung für das Trinkwasser-Projekt. Ausreichendes Trinken fördere Konzentration, Gesundheit und Leistungsfähigkeit – Eigenschaften, die sich auf das spätere Arbeitsleben positiv auswirken.

 

Mitglied- und Partnerschaften

Verstanden

Diese Seite verwendet Cookies für eine optimale Nutzererfahrung. Durch die weitere Nutzung unserer Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Eingeloggte Partner sehen mehr!

Als registrierter und angemeldeter Partner haben Sie Zugriff auf zusätzliche Inhalte. So bekommen Sie hier zum Beispiel spezielle News für Partner angezeigt.

Registrieren Sie sich jetzt  und  Melden Sie sich an

Selbsttest für das Modul des Monats Januar

Das DAKS-Funktionsmodul 'E-Mail-Versand' könnte interessant für Sie sein, wenn...

  • Sie sicherstellen möchten, dass eine Rundrufinformation bestimmte Teilnehmer auf jeden Fall erreicht – unabhängig davon, ob diese den Rundruf aktiv entgegennehmen konnten oder nicht.
  • Sie möchten, dass Empfänger, die einen Rundruf positiv quittiert haben, die Möglichkeit haben, den Inhalt des Rundrufs auch in Nachhinein jederzeit abzurufen, z. B. bei längeren Texten oder komplexeren Detailinformationen.
  • Sie die Möglichkeit haben möchten, einem oder mehreren Verantwortlichen die wichtigsten Rundrufergebnisse umgehend in einer kurzen E-Mail-Zusammenfassung zur Verfügung zu stellen, z. B. um sicherzustellen, dass eine wichtige Aufgabe übernommen wurde.
  • Sie möchten, dass einem oder mehreren Verantwortlichen automatisch ein vollständiges Rundrufprotokoll zugesendet wird, z. B. zu Dokumentationszwecken.

Wenn Sie auch nur einer der obigen Aussagen zustimmen konnten, kann sich die Erweiterung 'E-Mail-Versand' bereits für Sie bezahlt machen!

Kontaktieren Sie Ihren Händler und profitieren Sie in Zukunft von noch effizienteren und verlässlicheren Arbeitsabläufen dank DAKS!