Anmelden / Registrieren

Aktuelles

Im Februar haben wir die Klinik Technik GmbH des Universitätsklinikums Heidelberg besucht. In der zentralen Leitwarte des Universitätscampus 'Im Neuenheimer Feld' durften wir miterleben, wie selbstverständlich und effektiv DAKS-Pro und die Erweiterung DAKS Customized Operator hier täglich eingesetzt werden.

Jens Arnold und Dieter Keilbach von der Klinik Technik GmbH arbeiten täglich mit DAKS.
Jens Arnold und Dieter Keilbach von der Klinik Technik GmbH arbeiten täglich mit DAKS

Dieter Keilbach, Abteilungsleiter Automations- und Fördertechnik bei der Klinik Technik GmbH, nennt DAKS nicht nur "ein fantastisches Hilfsmittel, um alle betroffenen Personen geordnet zu alarmieren und sehr Viele in sehr kurzer Zeit mit einer Information zu erreichen," er bekennt sogar, "sukzessive die Liebe zum System entdeckt" zu haben.

Die Klinik Technik GmbH ist mit rund 240 Mitarbeitern für die tägliche Aufrechterhaltung eines störungsfreien Uniklinikbetriebs zuständig. Dazu gehören so spannende Aufgaben, wie der Betrieb einer riesigen automatischen Warentransportanlage unter dem kompletten Universitätscampus, die Vorbereitung von Hubschrauberlandungen oder auch mal die Rettung wertvoller Forschungsproben. Für sie alle gilt: Patzer kann man sich hier nicht erlauben! 

Warum man im Universitätsklinikum Heidelberg gerade deshalb auf DAKS setzt und wie die Leitwarte das hohe Aufkommen an Notfall- und Störungskommunikation mit DAKS-Pro und DAKS Customized Operator sicher und präzise managt, lesen Sie in unserem neuen Anwenderbericht.

Zum Anwenderbericht

 

tetronik im Gespräch mit Jens Arnold von der Klinik Technik GmbH   Die Klinik Technik GmbH im Versorgungszentrum der Universitätskliniken Heidelberg   
Kerstin Marx-Kiesinger von tetronik im Gespräch mit Jens Arnold im Versorgungszentrum der Universitätskliniken Heidelberg

Zur Website der Klinik Technik GmbH

Mitglied- und Partnerschaften