Anmelden / Registrieren

Aktuelles

Auch in diesem Jahr konnten wir unsere Produkte und neusten Produktinnovationen wieder einem sehr interessierten Fachpublikum auf der Messe präsentieren.

Erstmals waren wir "unter eigener Flagge" am Stand der Unify Deutschland GmbH & Co. KG in Halle 13 vertreten, wo wir eine ganze Palette von Neuerungen vorstellen konnten.

  • DAKS/OScAR enables 'Circuit'-Workflow  die direkte Integration per API von DAKS/OScAR-Rundrufprozessen in die Collaboration- und Communication-Plattform Circuit by Unify eröffnet völlig neue Möglichkeiten der effizienten und dialoggesteuerten Kommunikation in vielen Branchenanwendungen.
  • 'DAKS-Communicator' – eine perfekte Ergänzung der DAKS-Funktionalitäten in Form neu entwickelter Wi-Fi-Endgeräte für effiziente mobile Kommunikationsabläufe.
  • 'DAKS Easy-Messaging' – Mass Notification leicht gemacht – browserbasierte Bedienoberfläche für eine schnelle und effiziente Alarmierung per Mausklick über unterschiedlichste Messaging-Kanäle.

Erweiterte Funktionalitäten mit tetronik-Lösungen:

  • 'DAKS-Mobile-Client' (DMC) für die gesicherte Einbindung marktüblicher Smartphones in DAKS/OScAR-Alarmierungsszenarien.
  • 'DAKS-Desktop-Client' (DDC), Realisierung von Desktop Lösungen zur Auslösung und Bearbeitung von Bedrohungsalarmen am Mitarbeiterarbeitsplatz; z. B. Arbeitsplätze mit Publikumsverkehr im kommunalen oder Behördenumfeld.
  • 'DAKS-Customized-Operator' (DCO) für eine individualisierte grafische Visualisierung von Kundenprozessen und zur Steuerung von DAKS-Alarmprozessen.

Zusammen mit IBM in Halle 2, präsentierten wir:

  • 'DAKS Bluelight Platform' – Plattformmodell für mobile Architekturen – REST-API-basierte Integration von Embedded-UC-Lösungen für Alarmierungsprozesse mit in einem weiten Bereich skalierbaren Anwenderzahlen.
  • Das 'Bluelight'-Konzept – Hilfe für Einzelne sowie Massenalarmierung auf weitläufigen Geländen – Funktions- und Servicekonzept zur Bereitstellung von Alarm- und Hilfsfunktionen für sehr viele mobile Endgeräte und User sowie Integration mit zentralen Leitständen und verantwortlichen Sicherheitsorganisationen.

Wir bedanken uns an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich bei all unseren Besuchern für das große Interesse und die vielen spannenden Gespräche!

Mitglied- und Partnerschaften