Anmelden / Registrieren

Aktuelles

V8.12 ist ein neues Minor Release von DAKS-Pro und basiert auf den existierenden Hardwareplattformen DAKS 200 sowie DAKS 300.

Für das neue Release wurde die Bedienbarkeit an vielen Stellen mit bedienerführenden Ansagen, Filtern, Selektionsmöglichkeiten und Passwortabfragen weiter verbessert.

DAKS-Pro V8.12 lässt sich mit vielen Erweiterungen noch flexibler an verschiedenste Kundenanforderungen anpassen und bietet mit neuen Schnittstellen und Protokollen den Endkunden noch mehr Freiheit, z.B. bei der Wahl von Drahtlos-TK-Infrastruktur und Endgeräten. Unter anderem sind die DAKS-Mobile Clients (DMCs) ab dem kommenden Release iOS10-kompatibel.

Darüber hinaus bietet die Version 8.12 Unterstützung für ein perfekt auf mobile Workflows mit DAKS abgestimmtes mobiles Endgerät: DAKS-Communicator. Robust und auf intuitive Bedienung ausgelegt, unterstützt und vereinfacht es die täglichen Abläufe von Pflegepersonal und anderen stark eingebundenen Arbeitskräften mit umfassenden Kommunikations- und Personensicherungsfunktionen. Mehr zu DAKS-Communicator...

Auch neu ist die Applikation „Notifier-Pro“, die mit innovativem, plattformübergreifendem Messaging heterogene Kommunikationswelten verbindet und so für optimale Erreichbarkeit in der modernen Arbeitswelt sorgt. Mehr zu Notifier-Pro...

Weitere Neuheiten:
  • Die Applikation „Rundrufe / Alarmierungen" ist ab V8.12 im DAKS-Pro Grundpaket enthalten.
  • Als Erweiterung der Applikation „Anwahlprofile“ ermöglicht die neue Funktion "Dienstbasierte Telefonie" die flexible Gestaltung rollenbasierter Erreichbarkeitsprofile auf Basis von z.B. Dienstnummern und Dienstzeiten. Mitarbeiter können sich zu Diensten dynamisch per Browser oder Telefon zuordnen und werden dann über die rollenbasierte Dienstnummer erreicht – beispielsweise 'zuständige Fachkraft' oder 'diensthabender Oberarzt'.
  • Zentralisierte Installationen skalieren mit dem neuen DAKS-Satellite jetzt noch höher: Bis zu 40 DAKS-Satellites mit jeweils 3 seriellen Schnittstellen können an einen zentralen DAKS-Pro V8.12 angebunden werden. Das sind bis zu 120 räumlich verteilte serielle Schnittstellen, 640 Output-Kontakte und 320 Intput Kontakte.
  • Die Visualisierung der Aufenthaltsposition eines Notrufmelders und die Ortung auf Basis von GPS unterstützenden mobilen Geräten wurde verbessert: Die Leitstelle sieht bei einem Notruf sofort, wo auf dem Gelände sich der Notrufende befindet.
  • Auf Basis des neuen DAKS-Pro V8.12 ist mit Unify eine OScAR-Pro V4R1-Variante geplant.

DAKS-Pro V8.12 ist ab Juni 2017 lieferbar.

Mit dem Update-Protection-Key können Sie auf Minor-Releases – wie in diesem Fall von V8.0x zu V8.12 – ohne zusätzliche Kosten hochrüsten.
Major-Upgrades von DAKS-Pro Systemen vor V8.0x auf DAKS-Pro V8.12 sind über entsprechende Upgrade-Preispositionen bestellbar.

Mitglied- und Partnerschaften