Produkte und Lösungen

Alarmierung über ELA

DAKS-AudioConnect

DAKS-AudioConnect verbindet Ihre Telefonwelt beispielsweise mit einer ELA-Infrastruktur oder Lautsprechersystemen. So können Sie vorbereitete Ansagen oder Live-Durchsagen zum Beispiel direkt über Ihr Telefon auf ELA-Lautsprecheranlagen ausgeben.

In vielen Fällen können auf diese Weise mit nur einem Anruf sehr viele Personen gleichzeitig erreicht werden – beispielsweise, um bei einem größeren Ereignis (z. B. Brand) schnell und effizient ein Gebäude zu evakuieren. Auch Campus-Betreiber und Verkehrsbetriebe nutzen diese Funktionalität – Letztere, um aktuelle Ansagen oder allgemeine Hinweise über die Lautsprecher ausgewählter Haltestellen prozessgesteuert und individuell abzuspielen.

DAKS-AudioConnect gibt Ihnen daher die Möglichkeit, in DAKS hinterlegte Prozesse für erweiterte Einsatzszenarien zu nutzen. Komplexere Szenarien können über eine komfortable Browser-basierte Bedienoberfläche kundenspezifisch umgesetzt werden.

Ausgewählte Leistungsmerkmale

Allgemein

  • Erweitert ein bestehendes DAKS-Pro-System mit räumlich verteilten und abgesetzten DAKS-AudioConnect-Systemen über TCP/IP-Anbindungen
  • Registrierung an DAKS-Pro als 1-kanaliges SIP-Telefon (2-kanalige Anbindung in Vorbereitung)
  • basiert auf der DAKS 100-Plattform
  • Sprachcodec: G.711 A-law (µ-law in Vorbereitung)
  • Administration und Service via LAN über die virtuelle Konsole DAKS-VCON
  • Optionaler SNMP-Agent zur Fehlermeldung an einen SNMP-Manager
  • Abmessungen 165mm x 105mm x 30mm
  • Erweiterbar: Kundenspezifisch kann eine komfortable Browser-basierte Bedienoberfläche zur Steuerung komplexer Ablauf- und Aktivierungsszenarien realisiert werden.

Betriebsart 'ELA-Interface'

  1. Wird angerufen wie ein Telefon
  2. Aktiviert angeschaltete ELA (= Elektroakustik-Anlage) mit 1, 2 oder 8 ELA-Kreisen via Kontakt und bewertet Bereitschafts- und/oder Aktivierungsrückmeldung über Kontakteingänge (soweit vom ELA-System unterstützt)
  3. Übermittelt Sprachdaten (RTP) vom VoIP-Netz an die ELA per NF-Interface (Audio)

Weitere Betriebsarten

'Tür-/Tor-Sprechstelle / Aufzugs-/Amokläufer-Notrufsprechstelle'

  • Notrufknöpfe für die Anwahl eines Alarmservers und die selektive Anrufbarkeitsfestlegung
  • Freisprechen mit Mute-Funktion oder Wiedergabe interner Sprachkonserven
  • Erfordert spezielles Sprechstellengehäuse – Fertigung nach Kundenspezifikation möglich

'Funkmithören'

  • Mithören von bis zu 3 NF-Signalen (z. B. Funksignalen) mit einstellbarem Mischungsverhältnis
  • * erfordert Spezial-Hardware mit Tasten, Lautsprecher und LEDs, sowie DAKS als Sprachserver

Mitglied- und Partnerschaften

Diese Seite verwendet Cookies für eine optimale Nutzererfahrung. Durch die weitere Nutzung unserer Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden