Produkte und Lösungen

Medizinprodukt: Wirkt effizienzsteigernd

DAKSmed

Verteiltes Alarmsystem mit DAKSmed nach IEC60601-1-8

Die übermäßige Anzahl von Alarmen in Kliniken führt auf Dauer zur Desensibilisierung des Klinikpersonals („Alarm Fatigue“). Das verteilte Alarmsystem, bestehend aus DAKSmed, Dräger-Patientenmonitoren, Infinity-Gateway und mobilen Endgeräten ermöglicht die individuell konfigurierbare Weiterleitung von Alarmmeldungen auf mobile Endgeräte.

Das Klinikpersonal erhält so weniger und gezieltere Alarmmeldungen, kann unkritische von wichtigen Meldungen besser unterscheiden und adäquat darauf reagieren. Mit der benutzerfreundlichen Eingabe der verschiedenen Dienste, Betten und Alarme auf einer Browser-basierten Bedienoberfläche wird Ihr individueller Workflow optimal unterstützt.

Gezielte Alarmmeldungen erhalten und effektiv reagieren

So können beispielsweise bestimmte Arten von Alarmen oder Alarme von bestimmten Bettplätzen zielgerichtet und schichtabhängig den einzelnen Pflegekräften zugewiesen werden.

Eine alarmierte, jedoch gerade beschäftigte Pflegekraft kann über die Anwenderoberfläche der mobilen Endgeräte (Funktionen Endgerätetyp-abhängig) Alarmmeldungen auch an Kollegen eskalieren. Darüber hinaus kann das mobile Endgerät genutzt werden, um in schwierigen Situationen direkt Hilfe zu rufen.

Typische Einsatzbereiche

Komponenten

Die Komponenten des verteilten Alarmsystems stellen gemeinsam die Weiterleitung patientenbezogener Alarmsignale an Ärzte und Pflegekräfte sicher.
DAKSmed

DAKSmed 200 V1.0x

Ermöglicht zusätzlich zu lokalen Alarmsignalen die Erzeugung von Alarmsignalen entfernt vom Patienten.
Monitore

Dräger Patientenmonitore

Auf verschiedene Klinikumgebungen und Akutzustände von Patienten sowohl am Krankenbett als auch beim Transport abgestimmt. Inklusive Infinity-Gateway.

Mehr zur Dräger-Lösung

Endgeräte

Mobile und stationäre Endgeräte

Ermöglichen den Empfang und die Quittierung von text- und sprachbasierten Alarminformationen.
Haben Sie Fragen?
Sprechen Sie uns an

Mitglied- und Partnerschaften