Anmelden / Registrieren

Slider
DAKS-PNA P8SL Alleinarbeiter-Sicherung

Komplettlösung mit DAKS & Spectralink-Endgeräten

DAKS-PNA P8SL

DAKS-PNA P8SL ist als Komplettlösung zusammen mit Spectralink-Endgeräten und -Komponenten gemäß DGUV-Regel 112-139 als Personen-Notsignal-Anlage (PNA) zertifiziert.

Die Anlage ermöglicht das Auslösen, Übertragen und Orten willentlicher sowie automatischer Alarme und wird eingesetzt, um Personen bei gefährlichen Alleinarbeiten DGUV-Regel-konform zu schützen.

Slider
DGUV-zertifiziert

Der Arbeitsschutz unterliegt strengen gesetzlichen Vorschriften. Allein arbeitende Personen außerhalb Ruf- und Sichtweite müssen bei bestimmten gefährlichen Tätigkeiten gemäß der DGUV (Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung) durch Personen-Notsignal-Anlagen geschützt werden. DAKS-PNA P8SL ist durch die Berufsgenossenschaft gemäß DIN VDE V 0825-1 als Personen-Notsignal-Anlage (PNA) zertifiziert. Der offizielle Eintrag kann in der Zertifikatsdatenbank der DGUV unter dem Suchbegriff "Personen-Notsignal-Anlage" abgerufen werden.

DGUV-Zertifikat für DAKS-PNA P8SL
Slider
Flexibel einsetzbar

DAKS-PNA P8SL basiert auf Spectralink DECT-Technologie und kann sowohl mit klassisch draht-gebundenen DECT-Basisstationen als auch mit DECT-over-IP-Access Points verwendet werden. Somit kann DAKS-PNA P8SL an jede bestehende Telefonanlage angebunden oder auch völlig unabhängig davon eingesetzt werden. Das bietet Ihnen die größtmögliche Flexibilität, eine DGUV-konforme Personensicherung umzusetzen.

Slider
Komponenten
DAKSpro als Personen-Notsignal-Empfangszentrale (PNEZ)
DAKSpro

DAKSpro ab Version 8
Personen-Notsignal-Empfangszentrale (PNEZ)
gemäß DGUV-Regel 112-139

Spectralink DECT Server
DECT-Server

Spectralink Modell KWS 2500 bzw. KWS 8000
Infrastruktur gemäß DGUV-Regel 112-139

Spectralink Mobilgerät
DECT-Mobilgeräte

Spectralink Modell 7642
Personen-Notsignal-Geräte mit Sprache (PNG-S)
gemäß DGUV-Regel 112-139

Slider
Leistungsmerkmale

Alarme

  1. Willensabhängiger Alarm / Notruffunktion über eine dedizierte Notruftaste
  2. Ruhealarm bei Bewegungslosigkeit (mit Voralarm)
  3. Lagealarm bzw. „Totmannschaltung“ (mit Voralarm)
  4. Fluchtalarm bei hektischen Bewegungen (mit Voralarm)
  5. Verlustalarm durch Abreißschnur (mit Voralarm)
  6. Technischer Alarm bei Verlust der Funkverbindung (Server oder Endgerät)
  7. Technischer Alarm bei zu niedriger Batteriespannung
  8. Alarm bei Überschreiten der maximalen Personensicherungszeit

Weitere Leistungsmerkmale

  1. Obligatorischer Funktionstest vor Beginn jeder Überwachung
  2. Überprüfung des korrekten Rückgabeorts
  3. Kanalreservierung für PNEZ-Funktionen
  4. bis zu 200 Personensicherungen gleichzeitig
  5. Optionale DAKS-Erweiterung: Nicht-interpretierende Ortung inkl. Ortungsvisualisierung
DAKS-PNA P8SL - Alarmarten
Slider
Produkt-Dokumente
DAKS-PNA P8SL Produktinfo-Flyer
DAKS-PNA P8SL
Produktinfo-Flyer
DGUV- Zertifikat
DGUV-
Zertifikat
Datenblätter
DAKSpro Datenblatt
DAKSpro
Datenblatt
Spectralink  Modell KWS 2500 Datenblatt
Spectralink
Modell KWS 2500
Datenblatt
Spectralink  Modell KWS 8000 Datenblatt
Spectralink
Modell KWS 8000
Datenblatt
Spectralink  Modell 7642 Datenblatt
Spectralink
Modell 7642
Datenblatt
Produkt-Videos
DAKS-PNA P8SL Produktvideo
Alleinarbeiter DGUV-konform schützen mit der flexibel einsetzbaren Personen-Notsignal-Anlage DAKS-PNA P8SL
Videos
Datenblätter
Slider
So wird DAKS-PNA P8SL eingesetzt
Slider

Krankenhauspersonal in Notaufnahmen oder Psychiatrie sichern

Krankenhauspersonal in Notaufnahmen oder Psychiatrie sichern

Klicken Sie auf die Lupen, um mehr zu erfahren!

Krankenhauspersonal in der Psychiatrie sichern
Ärzte und Pfleger in psychiatrischen Abteilungen können mit gefährlichen Situationen konfrontiert werden. DAKS-PNA P8SL leitet willensabhängige oder -unabhängige Alarme an die verantwortlichen Empfänger und liefert Informationen über den Alarmtyp und den Ort des Notfalls mit.

Krankenhauspersonal in Notaufnahmen
sichern

Ärzte und Pfleger in Notaufnahmen können mit gefährlichen Situationen konfrontiert werden. DAKS-PNA P8SL leitet willensabhängige oder -unabhängige Alarme an die verantwortlichen Empfänger und liefert Informationen über den Alarmtyp und den Ort des Notfalls mit.

DAKS-PNA P8SL
im Krankenhaus

Reinigungskräfte, Wachleute und andere Alleinarbeiter schützen

Reinigungskräfte, Wachleute und andere Alleinarbeiter schützen

Klicken Sie auf die Lupe, um mehr zu erfahren!

Reinigungskräfte, Wachleute und andere Alleinarbeiter schützen
Die Spectralink-Endgeräte mit verschiedenen Sensoren triggern Alarmprozesse in DAKS auch dann, wenn ein Verunfallter selbst nicht mehr um Hilfe rufen kann. DAKS-PNA P8SL leitet entsprechend willensabhängige oder -unabhängige Alarme an die verantwortlichen Empfänger und liefert je nach Endgerät Informationen über den Alarmtyp und den ungefähren Ort des Notfalls mit.

DAKS-PNA P8SL
in der Industrie
previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider
Gesundheitswesen: Im Ernstfall immer geschützt!

Im Ernstfall immer geschützt

Entgegennahme und Weiterleitung willensabhängiger und willensunabhängiger Personenalarme

Industrie: Allein, aber nicht „allein gelassen“

Allein, aber nicht „allein gelassen“

Personensicherung an gefährlichen Arbeitsplätzen mittels willensabhängiger sowie willensunabhängiger Alarmierung und Ortung von Verunfallten

Slider
Finden Sie einen Vertriebspartner in Ihrer Nähe
DAKS-PNA P8SL könnte die richtige Lösung für Sie sein?
Lassen Sie sich von einem unserer zertifizierten Händler beraten!
Slider
Slider

Mitglied- und Partnerschaften