Wissen
News & Blog
Veröffentlicht am 18. Juni 2024

DAKS & Everbridge: Hybridlösung für mehr Möglichkeiten

Auf der DMEA im April 2024 konnten wir am Stand unseres Partners Mitel einen neuen, integrativen Ansatz für das Krisenmanagement präsentieren. Unter dem Motto "Organisatorische Resilienz stärken durch Digitalisierung" zeigten wir die gemeinsame Hybridlösung "DAKS & Everbridge". Die Integrationslösung leistet einen wichtigen Beitrag zum Business Continuity Management und erhöht maßgeblich die Produktivität im Management von kritischen Ereignissen. Das Zusammenführen verschiedener Alarmierungsexpertisen maximiert die Möglichkeiten, Mitarbeiter und Vermögenswerte zu schützen.

Die Integration von DAKS mit Everbridge bietet bedeutende Vorteile für Kunden, die bereits DAKS für die interne Alarmierung nutzen – dies gilt selbstverständlich uneingeschränkt auch für das Mitel/Unify-OEM-Produkt OpenScape Alarm Response (OScAR):

Erweiterte Kommunikationsreichweite

Während DAKS die interne Kommunikation hochwirksam abdeckt, ist Everbridge auf großflächige Vorfälle und entsprechende Skalierung ausgelegt. Die Integration von DAKS mit Everbridge erhöht die Reichweite insgesamt zu internen sowie externen Stakeholdern. Somit können kritische Informationen und Alarme nicht nur an sämtliche Mitarbeiterstandorte, sondern auch externe Partner und große Gruppen von Betroffenen kommuniziert werden, z. B. über gesicherte Mobilfunk-Kanäle. Nachrichten werden auch in weitreichenden Notfällen effizient zugestellt, ohne das System zu überlasten. 

Automatisierte und gezielte Nachrichtenübermittlung

Die Integration ermöglicht automatisierte, auf Regeln basierende Nachrichtenübermittlung. Dabei kann DAKS bei spezifischen Arten von Alarmen und Warnungen vordefinierte Kommunikationsabläufe in Everbridge auslösen. Dies stellt sicher, dass die richtigen Nachrichten zur richtigen Zeit an die richtigen Personen gesendet werden, immer passend zur Art und Priorität des Ereignisses.

Umfassender Überblick

DAKS ist auch im Visual Command Center (VCC) von Everbridge integriert. Das Portal für das Krisenmanagement zeigt zentral auf einer grafischen Oberfläche sowohl eigene als auch allgemeine Ereignisse. Verantwortliche erhalten einen visuell sofort erfassbaren Überblick über die Ereignisse, die für sie relevant sein könnten und können die entsprechenden Maßnahmen einleiten.

Diese Demo zeigt, wie Ereignisse aus DAKS / OScAR im VCC von Everbridge mit angezeigt werden.

Verbesserte Entscheidungsfindung

Durch die Kombination der Echtzeit-Alarmfunktionen von DAKS mit den Vorfallmanagement-Funktionen (Incident-Management) von Everbridge können Organisationen fundiertere und zeitgerechte Entscheidungen treffen. Everbridge liefert dazu Situationserkennungstools, mit deren Hilfe Krisenteams den Umfang und die Auswirkungen eines Ereignisses einschätzen können. Die kombinierten Kommunikationsfunktionen der Hybridlösung DAKS & Everbridge befähigt die Verantwortlichen daraufhin, angemessene Maßnahmen zu koordinieren, z. B. mithilfe von Notfallkonferenzen. Darüber hinaus unterstützen sie Krisenteams dabei, Rollen und Verantwortlichkeiten zuzuweisen und den Bearbeitungsstatus der verschiedenen Aufgaben zu verfolgen.

Multikanal-Benachrichtigungen

Everbridge unterstützt zusammen mit DAKS eine Vielzahl von Kommunikationskanälen, einschließlich SMS, E-Mail, Sprachanrufe und mobile App-Benachrichtigungen. Dies ergänzt die Fähigkeiten von DAKS, indem sichergestellt wird, dass Nachrichten über die effektivsten verfügbaren Kanäle zugestellt werden. Die integrierte Lösung maximiert die Wahrscheinlichkeit, dass Empfänger die Alarme rechtzeitig erhalten und angemessen reagieren können.

Erweiterte Analysen und Berichterstattung

Zusätzlich zu den bewährten Echtzeitprotokollen von DAKS bietet das integrierte System weitere Analyse- und Berichterstattungstools. Das hilft Organisationen dabei, die Zustellung und Bestätigung von Nachrichten zu verfolgen, die Effektivität der Kommunikationsstrategien zu bewerten und regulatorische Anforderungen bzw. gesetzliche Vorschriften einhalten zu können. Der zusätzliche Einblick kann zur Optimierung des Krisenmanagements beitragen.

Erhöhte Redundanz und Zuverlässigkeit

Die Kombination der beiden sich integrierenden Systeme sorgt auch für eine noch höhere Redundanz und Zuverlässigkeit. Tritt bei einem der Systeme ein Problem auf, kann das jeweils andere als Backup dienen und so die kontinuierliche Kommunikation in kritischen Zeiten sicherstellen.

Insgesamt bietet die Hybridlösung DAKS & Everbridge eine leistungsstarke Kombination aus hochverfügbaren internen Alarmierungsfunktionen und richtungsweisenden, skalierbaren und multikanaligen Kommunikationstools. Somit sind Organisation bestens gerüstet, um auf Notfälle in allen Dimensionen erfolgreich zu reagieren.

© tetronik GmbH. Alle Rechte vorbehalten.