Anmelden / Registrieren

Anwendungsbeispiele

So wird DAKS eingesetzt

Störungshotline mit Hinweisansagen

Auf der Störungsnummer eingehende Anrufe filtern und aktuelle Ansagen selektiv einspielen

Technischer Bereitschaftsdienst

Bei Störungsmeldungen zuständige Bereitschaftsdienste schnell und per Knopfdruck benachrichtigen

MEHR ERFAHREN

Viele Anfragen schnell organisiert

Realisierung einer Störungs-Hotline mit Filterung von eingehenden Anrufen sowie selektiver Einspielung von Hinweisansagen

Eine unterbrechungs- und störungsfreie Versorgung mit Strom, Gas, Wasser oder Fernwärme ist die Grundlage für das Leistungsangebot von Stadtwerken und Netzbetreibern. Jedoch kann nicht ausgeschlossen werden, dass es aufgrund von Bauarbeiten, extremen Wetterlagen, Überlastungen oder Ausfällen doch einmal zu Störungen im Stromnetz oder an den diversen Leitungen kommt.

Wenn dann plötzlich der Strom ausfällt, kein Wasser mehr aus der Leitung kommt oder die Heizung nicht funktioniert, sind die Netzverbraucher verunsichert und greifen zum Telefon. Idealerweise haben die Versorgungsbetriebe für solche Fälle 24h-Störungsdienst-Hotlines eingerichtet, wo Störungen gemeldet und Informationen eingeholt werden können.

Die Mitarbeiter des Bereitschaftsdienstes nehmen unter der Servicenummer Hinweise über defekte Straßenbeleuchtungen ebenso entgegen wie Meldungen über Gasgeruch. Daraufhin leiten sie zügig entsprechende Maßnahmen ein, informieren die zuständigen Personen und koordinieren Rufbereitschaften. Bei größeren Störfällen aber, z. B. falls ganze Stadtgebiete über längere Zeit ohne Strom sind, kommt eine Masse an Anrufen auf, die für die Mitarbeiter nicht nur kaum zu bewältigen ist, sondern auch Leitungen blockiert, die für die Meldung weiterer Störungen oder dringender Angelegenheiten wie Gasgeruch frei bleiben müssen.

Unsere Lösung

DAKS filtert und organisiert alle Anrufe an die Störungsnummer. Dieses erfolgt entweder durch interaktive Anrufereingaben, indem der Anrufer über seine Zahlentastatur die für sein Anliegen zuständige Stelle anwählen kann (Strom, Wasser, Gas, Fernwärme, etc.), oder über vordefinierte Filterregeln. So können Anrufe von priorisierten Stellen auch direkt an die zuständigen Ansprechpartner durchgeleitet werden.

Bei bereits bekannten Störungen erhalten die Anrufer über eine aufgezeichnete Ansage die für sie wichtigen Informationen. So erfahren sie, wo die Störung aufgetreten ist und ob Mitarbeiter schon vor Ort sind und die Reparaturarbeiten eingeleitet wurden. Gemäß dem Bearbeitungsfortschritt aktualisierte Ansagen halten die Anrufer auf dem neuesten Stand und helfen ihnen, einzuschätzen, wann die Störung voraussichtlich behoben sein wird.

Das entlastet die Störungsstelle mit der Aussortierung vieler gleichlautender Anfragen und beschleunigt die Bearbeitung enorm. Gleichzeitig werden die Leitungen für wichtige Meldungen freigehalten. Anrufer, die mehr wissen oder eine neue Störung mitteilen möchten, verbindet das System sofort mit einem entsprechenden Mitarbeiter. Dringende Angelegenheiten, wie z. B. Gasgeruch, werden priorisiert und direkt an den Zuständigen durchgestellt.

Bei der Weitergabe der Störungsmeldungen an die entsprechenden Rufbereitschaftsdienste können die ursprünglich aufgenommenen Mitteilungen der Anrufer dabei auf Wunsch auch automatisch vorgespielt werden.

Ihr Nutzen

Die Einrichtung einer Störungs-Hotline bei Netzbetreibern und Stadtwerken ist eine äußerst wichtige Maßnahme, um Störungsmeldungen schnellstmöglich zu bearbeiten und gleichzeitig den Informationsbedarf der Anrufer in solchen Fällen zu decken.

Die Realisierung dieses Serviceangebots mit DAKS ermöglicht dabei die Bewältigung auch erheblicher Anrufaufkommen und ist zudem äußerst rentabel, denn DAKS automatisiert die Organisation und Filterung aller eingehenden Anrufe an die Hotline.

  • Das Personal wird entlastet.
  • Immer wiederkehrende Prozesse werden vereinfacht und die Bearbeitung beschleunigt.
  • Störungen können schneller und effizienter behoben werden.
  • Kosten werden gespart.
  • Die Kundenfreundlichkeit wird erhöht.
DAKS ist vielseitig einsetzbar – nicht nur in Notfällen, sondern auch für Übungen sowie alltägliche Kommunikationsaufgaben im Tagesgeschäft.
Gestalten und kombinieren Sie mit DAKS beliebige Einsatzszenarien individuell nach Ihrem Bedarf – DAKS hilft helfen!

So nutzen unsere Kunden DAKS

Anwenderberichte: Profitieren Sie von den Erfahrungen zahlreicher zufriedener Kunden
50Hertz sorgt für Betrieb, Instandhaltung, Planung und Ausbau ...

Mitglied- und Partnerschaften

Akzeptieren

Diese Seite verwendet Cookies für eine optimale Nutzererfahrung. Sie können den Umgang mit Cookies in Ihren Browsereinstellungen festlegen.
Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.