Einsatzbeispiel:
Notruf 112 – Intuitiv und effizient helfen bei Betriebsunfällen
Sind Ihren Mitarbeitern die Notrufnummern von Meldestellen und Ersthelfern im Notfall gegenwärtig? Sind sie mit den Rettungsplänen vertraut und kann bei einem größeren Betriebsunfall überblickt werden, ob Mitarbeiter in weiteren Bereichen gefährdet sind?
Einsatzbeispiel:
Alarmschaltung im Dienstzimmer
In Behörden – wie Arbeitsagenturen, Sozialämtern und Gerichten – kommt es leider immer wieder zu aggressivem Verhalten aufgebrachter Kunden. Wie können Beschäftigte im öffentlichen Dienst in solchen bedrohlichen Situationen schnell und unauffällig Hilfe herbeirufen – noch bevor eine Situation eskaliert?
Einsatzbeispiel: Personensicherung an gefährlichen Einzelarbeitsplätzen
Alleinarbeit mit Gefahrenpotential gehört zum Alltag in vielen Bereichen – ob Wachdienste, Kontrollen in Kühlräumen oder Reinigungsarbeiten in engen Behältern. Wie können die nach BGR 139 empfohlenen oder gar verpflichtenden Personenschutz-Maßnahmen verlässlich und effizient umgesetzt werden?
Einsatzbeispiel
Notruf 112 – Intuitiv und effizient helfen bei Betriebsunfällen
Einsatzbeispiel
Alarmschaltung im Dienstzimmer
Einsatzbeispiel
Personensicherung an gefährlichen Einzelarbeitsplätzen

So wird DAKS eingesetzt

DAKS ist vielseitig und branchenübergreifend einsetzbar – nicht nur in Notfällen, sondern auch für Übungen sowie alltägliche Kommunikationsaufgaben im Tagesgeschäft. Hier finden Sie eine Auswahl an möglichen Anwendungsfällen.
Einsatzbeispiele aus dem Gesundheitswesen

Not-OP? Kein Problem!

Dynamischer Ruf von OP-Teams über Rundrufe mit aktivierter „Stellvertreterregelung“

Gut vorbereitet für den Notfall

Einberufung von Notfallteams, z.­ B. bei einem Herzalarm

Mehr Zeit für persönliche Zuwendung

Übermittlung von Pflegerufen aus einer Rufanlage an mobile Pflegekräfte, mit oder ohne automatischem Rückruf zum Bett

Im Ernstfall immer geschützt

Entgegennahme und Weiterleitung willensabhängiger und willensunabhängiger Personenalarme

Mehr Ruhe und Überblick auf der Intensivstation

Mobile Workflows unterstützen und Pflegepersonal gezielt alarmieren

Einsatzbeispiele aus der Industrie

Gut informiert kompetenter handeln

Alarmierung von Einsatzkräften, Mitarbeitern und Bevölkerung

Rund um die Uhr informiert

Schaltung eines „Bürgertelefons“ mit ständig aktualisierten Informationen bei Störfällen

Allein, aber nicht „allein gelassen“

Personensicherung an gefährlichen Arbeitsplätzen mittels willensabhängiger sowie willensunabhängiger Alarmierung und Ortung von Verunfallten

Immer erreichbar für Kunden

Realisierung einer Servicetechniker-Hotline mit paralleler Anwahl der Teammitglieder sowie eines Bereitschaftstelefons mit flexibler telefonischer Übernahme durch den Diensthabenden

Einsatzbeispiele aus dem öffentlichen Bereich

Schnelle Truppe

Stadtreinigungsmitarbeiter schnell und flexibel zusammenrufen ‐ z. B. bei plötzlichem Wintereinbruch mit starken Schneefällen

Gut geschützt im öffentlichen Dienst

In bedrohlichen Situationen am Arbeitsplatz schnell und unauffällig Hilfe herbeirufen

Einsatzbeispiele aus der Versorgungswirtschaft

Viele Anfragen schnell organisiert

Realisierung einer Störungs-Hotline mit Filterung von eingehenden Anrufen sowie selektiver Einspielung von Hinweisansagen

Störungen schnell beheben

Bei Störungsmeldungen zuständige Bereitschaftsdienste schnell und per Knopfdruck benachrichtigen

Einsatzbeispiele aus dem Gastgewerbe

Gästewünsche optimal erfüllen

Verteilung von Serviceaufträgen aus Hotel-Logistiksystemen an mobiles Servicepersonal

Sicherheit für die Gäste

Stille Alarmierung und segmentierte Gebäudeevakuierung

Weitere Einsatzbeispiele

Notruf 112 – Intuitiv und effizient helfen bei Betriebsunfällen!

DAKS-Eco hilft Ihnen dabei, Ihre betrieblichen Notfallablaufpläne einzuhalten

Mitglied- und Partnerschaften

Diese Seite verwendet Cookies für eine optimale Nutzererfahrung. Durch die weitere Nutzung unserer Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden